Deutschland Reisen

Günstig durch Deutschland reisen

Seit vielen Jahren ist die Deutsche Bahn längst nicht mehr das einzige verlässliche Mittel um innerhalb Deutschlands eine Reise zu unternehmen.
Fernbusse locken mit günstigen Tickets vor allem junge Leute auf Reisen zu gehen.

Doch was steckt dahinter und wie groß ist der Gewinn wirklich?

Zunächst einmal lässt sich sagen das die Tickets des Anbieters Flixbus bei weitem billiger sind als die normalen Fahrkarten der Deutschen Bahn.
Doch Vorsicht! Wer zu spät bucht zahlt erheblich mehr. Es sollte mindestens 2-3 Tage vor Fahrtantritt die Fahrkarte mit dem Flixbus im Netz gebucht werden.
Bucht man erst kurz vorher zahlt man erheblich mehr. Die Preise können dann zum Teil doppelt oder dreifach so hoch sein.

In diesem Fall lohnt sich dann eher ein spezielles Bahnticket.

Angebote wie das Schöne Wochenendticket oder das Quer-durchs-Land-Ticket sind bereits ab etwa 40€ erhältlich.
Doch auch hier gibt es einen kleinen Haken. Es sind lediglich Fahrten mit Regionalzügen gestattet.
Will man also von Berlin nach München müssen dann bis zu 10 Stunden Fahrtzeit einkalkuliert werden.
Der Flixbus würde die Strecke planmäßig in 6-7 Stunden schaffen.

Ich kann nur jedem empfehlen mindestens 2-3 Tage im Voraus zu buchen.

Für Leute mit schmalem Budget lohnt sich in den meisten Fällen eher der Flixbus.